Skip to content

Säfte von "IOS Organic"

Ein langjähriger Bekannter von mir ist dabei, sich ein zweites Standbein aufzubauen und hat den Vertrieb der Säfte von IOS Organic hier in Deutschland übernommen.

Natürlich konnte ich ihm die Bitte nicht abschlagen, auch hier im Markt mit seiner Ware präsent zu sein und so haben wir jetzt sieben Sorten dieser Säfte im Sortiment:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

thilo on :

Hast du Cranberry als Cranberry oder so wie auf der dt. website von IOS als Blaubeere gelistet...?

egal on :

das sind eben die seltenen roten blaubeeren ...

Anonymous on :

Die Dinger heißen Kranbeere bzw. Großfrüchtige Moosbeere.

Pater Grün on :

5,99 € !?!? Da bekomme ich ja ne Kiste Bier für. Ist auch organisch.

Hendrick on :

Die Preise sind ja schon, ähm, sportlich, auch wenn sie evtl. sogar angemessen sind.

Ich wünsche Deinem langjährigen Bekannten (und Dir natürlich auch) wirtschaftlilchen Erfolg mit den Säften.

Josef on :

Also den Liter Wolfra Bio-Orangendireksaft im Glas-MW-Gebinde bekomme ich im örtlichen Getränkemarkt für EUR 3,49. Ohne Apfelsaftkonzentrat.
Ergo: Nein Danke, ich würde das stehenlassen.
Trotzdem viel Erfolg.

Santino on :

Netter Freundschaftsdienst.

Du als Vollkaufmann solltest wissen, daß sich sowas nicht lohnt.

Aber, solange Du Deinen Freund hast, hast Du ihn.

Macros on :

Hm ...
Also wenn ich mir die Webseite anschaue, dann stelle ich mir die Frage, was daran jetzt soviel besser oder schlechter ist, wie die lokale Mosterei...

Bei http://www.iosorganic.com/de-DE/produkte/wassermelone steht Apfelsaftkonzentrat, bei http://www.iosorganic.com/de-DE/produkte/kirsche steht Apfelsaftkonzentrat ... bei Birne http://www.iosorganic.com/de-DE/produkte/birne steht Apfelsaftkonzentrat ....

Florian on :

Gleiche wie bei den tollen Granini "Selection" Säften :-D solange nicht Direktsaft drauf steht wird alles schön mit Billigeren (Saft-)Konzentraten gepanscht.

Josef on :

Der Fairness halber muss man anmerken, dass bestimmte Früchte nur verdünnt und mit viel Zucker als Saft lecker schmecken.
Aber dann ist es kein Saft mehr, sondern ein Nektar. Mischt man stattdessen Apfelsaft(-Konzentrat) dazu, kann man es weiterhin Saft nennen, und ganz nebenbei mehr Geld als für das gleiche Zeug als Nektar verlangen.

The M on :

5,99€ Das sind ja fast 12 Mark----24 Ostmark. 50 Ostmark aufm Schwarzmarkt.

Georg on :

und nicht zu vergessen 22,76 Reichsmark :-O

Sebastian on :

Ich resümiere mal: ganz schön saftige Preise. 8-)

Markie Mark on :

Dafür nur 0,39 Goldmark aber ca. 2,35 "Silbermark" und 3.958.056.153 Papiermark, nein tut mir leid, es sind nun sind 4.236.238.215 Papiermark

Seppl aus Tirol on :

Hab kürzlich einen Ösi getroffen, der rechnet immer noch alles in Schilling um.
Und das über den Umweg Euro > DM > ÖS.

Digitreo on :

iOS? Gibt es auch die Geschmacksrichtungen macOS, tvOS und watchOS?

Zaungast on :

Abgesehen davon, daß ich Säfte lokaler Mostereien, die - im teuren Biomarkt - etwa für den halben Preis zu haben sind, bevorzuge, ist eine Aussage wie:
"Es ist bekannt, dass Birnenfrucht antimikrobielle, herzschützende und kanzerogene Eigenschaften besitzt" (Original auf iosorganic)
ein klares KO-Kriterium.

thilo on :

also, wenn du den Saft vor dem Triken in Englisch ansprichst, dann nicht...: Pears are known to have ... anti-carcinogenic effects.
Ein einfaches: "Good Morning, my dear pear!" und PAFF! schon biste geschützt...! :-)
Die sollten mal ganz fix die Website überarbeiten....!

Sebastian on :

Muahahaha! :-D
Das ist mal wirklich ein schönes Ding.

Kritiker on :

Sind solche Aussagen eigentlich zulässig ?
Soweit ich weiß, dürfen nicht mal Ernährungsergänzungsmittel mit solchen Aussagen werben.

micha on :

"kanzerogene Eigenschaften" ist schon übel.

Und unten auf der Internetseite sind Facebook etc. unter der Überschrift "Sozial Mittel" verlinkt - LOL.

"• 100% zertifizierter Bio-kaltgepresster Birnensaft. Enthält kein Birnensaftkonzentrat.
• Apfelsaftkonzentrat"
Hä, Moment, 100% Birnensaft und dazu Apfelsaftkonzentrat? Ach nein, der Birnensaft ist nur zu 100% zertifiziert. Als was? Unklar.

Und dann halt noch die Frage, ob man solche Säfte von sonst wo her (USA?) importieren muss.

Nein danke, das sieht mir doch viel zu unseriös aus.

thilo on :

"Facebook etc. unter der Überschrift "Sozial Mittel" verlinkt "...

ne, nicht mal das... der link geht zu
"http://www.iosorganic.com/de-DE/" unf nicht zu Facebook (wo sie auch nicht zu finden sind....)
Der einzige Link, der funktioniert, geht zu Google+.... Moment, war da nicht was....? :-D
Angeblich seit über 10 Jahren im Geschäft... und dann so ein unprofessioneller Auftritt (Impressum fehlt auch - das kann teuer werden..)?
Finde ich sehr merkwürdig.

Klaus on :

Bei einigen Früchten steht ja dabei, dass sie aus der Türkei kommen. Und das CMS der Seite ist auch auf türkisch installiert. Aus Gründen will ich das nicht haben.

Ruebezahl on :

Oh, schöne Health Claims - eine perfekte Einladung für Abmahnungen!

Reichlich naiv, sowas auf die Website zu setzen, da haben sich schon viele übelst die Finger verbrannt. Dergleichen darf man nur dann im Zusammenhang mit seinen Produkten verwenden, wenn es wissenschaftlich unstrittig nachgewiesen ist.

Ruebezahl on :

Nachtrag: Die 'Nutrition Facts' sind leider auch für die Tonne und damit abmahnfähig.

Wie das richtig geht, steht z.B. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nährwertkennzeichnung

@Björn: Vielleicht solltest du deinem Kumpel mal den Tipp geben, dass das so ziemlich teuer werden kann. Geht der immer so blauäugig an Dinge ran?

Raoul on :

Das ist in der Tat...preislich ambitioniert. Vor allem dafür, daß nicht mal dabei steht, zu wieviel Prozent denn nun beispielsweise Kirschsaft enthalten ist - was mittlerweile bei der geschmackgebenden Frucht verpflichtend ist: "Bei Zutaten, die bei der Bezeichnung des Produktes hervorgehoben werden (z. B. „mit Hühnerfleisch“), steht bei der jeweiligen Zutat zusätzlich der Anteil in Gewichtsprozent an der Gesamtmasse (siehe auch Quid-Regel)." [Wiki]

Also zumindest auf der Flasche sollte das dann draufstehen; auf der Website ist es egal wenn kein Shop integriert ist.

Nachbar Paschulke on :

Jemandem, der Fruchtsäfte aus den USA importiert, dem wünsche ich, dass er damit aber so richtig auf die Schnauze fällt.

Was recht wahrscheinlich ist. Zumindest werd ich die Verstöße gegen die Health-Claims-Verordnung mal bei geeigneter Stelle melden.

Piet on :

Glückwunsch. Dein "Bekannter" hat nun wie gewünscht allerlei Expertise der Blogleser auf dem Silbertablett bekommen. In Zukunft wäre die vergütete Konsultation von Fachleuten oder angesammelte eigene Erfahrung ehrlicher.

Die "Enge" des Ladens wirkt i.Ü. mit jedem "Mal aus Lust"-, "Weils das Ladenkind so wollte"-, "Hatte grad Heißhunger"-, "Weil der Vertreter so lieb war"- und nun "Kenne da wen, der sich dran hochziehen will"-Zusatzprodukt zynischer. Gerade hier, wo es um viele dicke Glasflaschen mit quasi unverkäuflichem vergoldeten "Saft" und nicht nur irgendeine hippe Mittelklassesüßigkeit o.ä. ohne großen Platzverlust geht.

PS: In jedem ordentlichen Biomarkt (und auch div. Rewes, Edekas usw.) stehen (bis hin zum lokalen demeter-zertifizierten Direktsaft) etliche bessere Produkte zu einem Bruchteil dieses Abzockpreises in den Verkaufsmöbeln.

Anonymous on :

"Glückwunsch. Dein "Bekannter" hat nun wie gewünscht allerlei Expertise der Blogleser auf dem Silbertablett bekommen. In Zukunft wäre die vergütete Konsultation von Fachleuten oder angesammelte eigene Erfahrung ehrlicher."

Aber das kostet, ist nicht so unterhaltsam und Björn muss selbst nicht brutal ins Gesicht des Bekannten sagen, dass sowas besser in... nunja - Saftläden? - passt.

Heickhe on :

Das ist definitiv ein Produkt, das man trotz hohen Verkaufspreises nicht am nächsten "Kiosk" loswird :-D :-D

TOMRA on :

Der wird bestimmt geklaut werden.

Asd on :

Ich finde die ehrlich gesagt sehr teuer. Sind das 0,2-Liter-Flaschen?
Würde sie jedenfalls nicht kaufen, sondern stattdessen lieber für einsfuffzich einen Liter Direktsaft aus dem Tetrapak.

Karle on :

Du hast manchmal wahrlich ein Talent darin, mit arg unseriös erscheinenden Geschäftspartnern -beziehungen einzugehen. Sich sowas in den Laden zu stellen, zeugt schon von einer sehr intimen Partnerschaft *lach*.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options